Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Wie Kinder und Jugendliche ticken…“

Ein  Workshop zur Gestaltung von Angeboten und Maßnahmen unter Berücksichtigung der Altersphasen und Lebenswelten Kinder und Jugendlicher 

Zielgruppe:                  Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit ab 16 Jahren und
                                      Interessierte
Kurs Art:                      Schulungsangebot
Ort:                               Haus Sonnental, Wallerfangen
Zeit:                              08. Mai 2021, 10.00 h – 17.00 h
Leitung:                        Elisabeth Einig, Maike Greveldinger
Veranstalter:                Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen, Dekanat Dillingen,
                                      Kath. Familienbildungsstätte Saarlouis
Anmeldeschluss:        16. April 2021
Teilnahmebeitrag:       10,00 Euro (erkundigt Euch, ob sich Eure Pfarrei/Euer Verband
                                      an den Kosten beteiligt)

 

Was beschäftigt Kinder und Jugendliche in welchem Alter? Was machen sie gerne und wie soll man das alles bei der Planung von Angeboten und Maßnahmen für Kinder und Jugendliche beachten?

Diesen Fragen gehen die Teilnehmer_innen bei dem Workshop gemeinsam auf die Spur. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, probieren diese selbst aus und planen konkrete Angebote.

Anmeldung und weitere Informationen: fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

Die Teilnehmer*innen-Anzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt nach chronologischem Eingang der gültigen Anmeldungen.

Dieser Workshop wird mit 6 Stunden als Baustein für eine JuLeiCa-Schulung und als Teil eines JuLeiCa-Updates anerkannt.