Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachstelle für Kinder- und

Jugendpastoral Dillingen

Ein Glaubensfestival

„Night of the shrine!”

„Night of the shrine“ („Nacht des Heiligtums“) ist ein Glaubens-Festival, das von der Schönstatt Jugend Deutschlands organisiert wird. Zur Nacht des Heiligtums kommen jährlich mehr als 500 Jugendliche.

„Das Festival beginnt freitags abends mit einer kreativen Einführung. Der Samstag startet mit dem sogenannten Mottotalk: passend zum Motto erzählt ein Gast seine Geschichte, die zum Nachdenken und Handeln anregt. Danach laden Workshops ein, den Tag nach eigener Lust und Laune zu gestalten, wobei die Bandbreite von religiösen Themen bis hin zu Tanzen und Yoga reicht. Der Höhepunkt des Wochenendes ist die lange Gebetsnacht am Samstag. Danach klingt der Tag bei der Nachtkultur in lockerer Atmosphäre aus. Abgeschlossen wird das Glaubensfestival am Sonntag mit einem Gottesdienst im großen Festzelt und anschließendem Mittagessen. Es ist der besondere Mix aus einem lebendigen Leben und Erleben des Glaubens, einer starken Gemeinschaft sowie der lockere Atmosphäre, der Kraft tanken lässt und zeigt, dass tiefer Glaube und miteinander Spaß haben sich nicht ausschließen.“

Termin und Ort: 04. – 06. September 2020, Vallendar
Leitung: Alexander Paul, Stefanie Remmel, N.N.
Veranstalter: Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
und Schönstatt Mannesjugend im Bistum Trier
Kosten: 70 Euro (inkl. An- und Abreise,Verpflegung und Festivalprogramm)
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 30 Jahre

Anmeldeschluss: 04. August
Anmeldung und weitere Informationen: Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

 

www.nachtdesheiligtums.de