Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachstelle für Kinder und

Jugendpastoral Dillingen

Dekanat Losheim-Wadern

Dr. Thorsten Hoffmann

Pastoralreferent

Dekanatsbeauftragter für Jugendarbeit

Hauptstraße 65 | 66709 Weiskirchen-Thailen
Tel.: 06871  9230 - 13 | Fax: 06871  9230 - 19


Mail: thorsten.hoffmann(at)bistum-trier.de

Jugendpastoral im Dekanat Losheim-Wadern

Das Dekanat Losheim-Wadern liegt im Hochwald des nördlichen Saarlands und ist eher ländlich geprägt. Für die Jugendpastoral ist diese ländliche Struktur eine Chance, weil viele Menschen sich kennen und es ein starkes Wir-Gefühl in den Dörfern gibt. Gleichzeitig liegt in der ländlichen Prägung aber auch eine Herausforderung, denn ohne Auto ist es für Jugendliche oft schwer, andere Orte zu erreichen.

Im Dekanat Losheim-Wadern gibt es zahlreiche Schulen, fast in jedem Dorf einen Jugendclub und jede Menge Vereine und Gruppen. Vernetzung und Zusammenarbeit sind deshalb ganz wesentlich für die Jugendpastoral in unserem Dekanat. Projekte an den Schulen, Orientierungstage für unterschiedliche Klassenstufen, die Begleitung der Jugendclubs oder die Durchführung von Aktionen mit Vereinen sind Beispiele dafür, wie Zusammenarbeit und Vernetzung entstehen.

Koordiniert wird die Jugendpastoral im Dekanat Losheim-Wadern von einer Fachkonferenz, der neben einigen Hauptamtlichen auch rund dreißig Jugendliche angehören. Gemeinsam bilden sie unser „Jugendteam“, das seit 2009 Ideen entwickelt, wie wir als junge Menschen unseren Glauben leben und ihm neuen Schwung geben können. Auf diese Weise sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte und Aktionen entstanden und auch für das kommende Jahr ist wieder einiges geplant. Das Zentrum der Jugendpastoral ist seit Anfang 2012 unsere Jugendkirche „MIA“ in Rappweiler. Hier finden regelmäßig Jugendgottesdienste und Projekte für junge Leute statt.

 

 

Jugendkirche MIA

„MIA – Mehr als ein Gebäude!“, so steht es in großen Buchstaben im Atrium unserer Jugendkirche in Rappweiler. MIA will mehr sein als ein besonders gestalteter Kirchenraum. Dazu tragen viele Jugendliche und junge Erwachsene bei, die unsere Jugendkirche MIA seit fast sechs Jahren mit ihren Ideen gestalten und weiterentwickeln.

So blicken wir auf viele Highlights in den vergangenen Jahren zurück und haben uns auch für 2019 viel vorgenommen: Ob Tanzkurs, Filmgottesdienst, Babysitterkurs, nachhaltiges Kochen, Diskussionsabend, Theaterworkshop oder Schulprojekt – in MIA gibt es viel zu erleben und kennenzulernen.   

Dabei ist MIA vor allem ein Ort, an dem junge Menschen selbst ihre Kirche gestalten und ihre Ideen umsetzen können. Wir laden alle herzlich ein, dabei mitzuwirken, vorbeizukommen oder mit uns Kontakt aufzunehmen. Meldet Euch einfach bei uns: Per Telefon, per Mail auf Facebook oder Instagram. Oder sprecht uns bei einer unserer Veranstaltungen persönlich an. Wir freuen uns auf Euch!

Alle Informationen und Hinweis zu aktuellen Veranstaltungen findet Ihr auf unserer Homepage

Ansprechpartner: Pastoralreferent Dr. Thorsten Hoffmann

 

 

Kontakt:

Jugendkirche MIA
Telefon: 06871 / 923010
Ansprechpartner: Pastoralreferent Dr. Thorsten Hoffmann

www.Jugendkirche-mia.de
kontakt@jugendkirche-mia.de